ASAM TRADITIONSKETTE 

 Pressekonferenz Königstreue Regensburg e.V.
Zitate Brauereidirektor Hermann Goß 

„Seit dem Projekt der Wiedererrichtung des König Ludwig I.-Reiterdenkmals in den Jahren 2009 und 2010 stehen wir mit den Königstreuen im intensiven Kontakt. Vor diesem Hintergrund ist es mir eine riesengroße Freude, heute unser gemeinsames Traditionskettenfest mit Weltenburger und den Königstreuen bekannt zu geben!“

„Die Königstreuen um Anton Hofmann und Karin Amann stehen seit über 30 Jahren für: Bayerische Kultur, Pflege unserer Geschichte und Regensburger Brauchtum. Dies wird jährlich durch die Traditionskette der Königstreuen als Wanderauszeichnung zum Ausdruck gebracht und einer außergewöhnlich engagierten Persönlichkeit verliehen.  Zuletzt 2016 unserem designierten Bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder.Jetzt wird zum 2. Mal einer Frau die Ehre zu teil: Nach Ihrer Durchlaucht Fürstin Gloria: heuer die Bayer. Staatsministerin Ilse Aigner diesen begehrten Orden.“

„Ich freue mich auch sehr darüber, dass es uns gemeinsam gelungen ist, diese Kette von München nach Regensburg zu holen. Und so die Traditionskette mit der ältesten Klosterbrauerei der Welt zu verknüpfen.“

„Wir sind auch stolz, dass gerade eine Regensburger Stiftungsbrauerei zu Ehren kommt – als Zeichen BAYERNWEITER Wertschätzung. Diese Ehre wünsche ich mir, und da darf ich auch meine Kollegen der beiden anderen Regensburger Stiftungsbrauereien mit einschließen, noch sehr häufig bei vielen besonderen Regensburger Anlässen. Wir sind nicht nur mit unserem guten Bier, sondern auch mit unserem Einsatz und Engagement für unser Regensburg ein wichtiger Botschafter. Und das soll auch in Zukunft so bleiben. Die Königstreuen haben dies beispielgebend verstanden und ihr wichtigstes Markenzeichen in ASAM-TRADITIONSKETTE umbenannt. 

„Bischofshof steht exakt für das, was auch die Königstreuen vermitteln: Heimatliebe, Brauchtumspflege und Regensburger Tradtition. Wie die Königstreuen haben auch wir eine besondere Beziehung zu König Ludwig I.: Wiederbegründer des Kloster Weltenburgs, Dom St. Peter regotisiert und die Domspitzen veranlasst, unser früheres  BB-Markenzeichen, unser „Ehrengast“ in der Brauerei zur Restaurierung und der sagenhaften Wiederaufstellung am Domplatz im Jahr 2010“

„Ich bin auch besonders stolz, dass das Traditionskettenfest zum ersten Mal in der Continental-Arena mit Bischofshof und Weltenburger stattfinden wird beim erfolgreichen Zweitligisten, dem SSV Jahn Regensburg! Das hat für mich Champions League-Niveau!“